Dschihad für den Kaiser

Ein Artikel in der „Welt“ widmet sich den historischen Hintergründen des Romans „Grünmantel“, dessen Protagonist im Mittelpunkt auch der „39 Stufen“, eines Filmes von Alfred Hitchcock steht. Der Film wurde von Hitchcock unter dem Titel „Der unsichtbare Dritte“ noch einmal neu verfilmt, jedenfalls sind der Stoff und selbst einige Szenen identisch, man denke hier nur an diejenige im Auktionssaal, wohin der Held sich zwischenzeitlich flüchtet, oder die Schlussszene, die in den „39 Stufen“ auf einem Gebirgsplateau spielt, im „Unsichtbaren Dritten“ auf dem Mt. Rushmore. Doch das nur am Rande.

„Dschihad für den Kaiser“ weiterlesen

Der Kritiker als Retter

Der britische Premier Cameron hat sich in seiner heutigen Rede klar positioniert. Das allein mag schon ungewöhnlich für einen Politiker sein, noch ungewöhnlicher aber war, dass hier jemand für Werte einsteht, die im heutigen Europa nicht mehr sonderlich angesagt scheinen. Ich selber habe die Idee der europäischen Einheit immer befürwortet, bin ich den letzten Jahren … Der Kritiker als Retter weiterlesen