Islamisten einbinden

Islamisten muss man in demokratische Prozesse einbinden, dann werden sie gezwungen sein, praktische Lösungen für gesellschaftliche Probleme zu erarbeiten. Sie werden ihre Obstruktionshaltung aufgeben müssen und zu einer gemässigteren Haltung finden. Wie oft haben wir das in den vergangenen Jahren gehört!

Und dies, obwohl es kein einziges Beispiel dafür gibt, dass eine solche Einbindung von Islamisten in irgendeinem islamischen Land ein gescheites Ergebnis zutage gefördert hätte. Die Islamisten werden durch den demokratischen Prozess nicht gezähmt, sondern im Gegenteil: Radikale radikalisieren die Politik, schreibt Lee Smith in seinem Buch “The Strong Horse”.

Er hat recht. Die  FIS in Algerien, die Hamas in Gaza oder jetzt die Mursibrüder in Ägypten: Nirgendwo hat die Einbindung von Islamisten in demokratische Prozesse (“intégrer les intégristes” würde man wohl auf Französisch sagen) zu einer Mässigung geführt. In Ägypten hatte Mursi, kaum an der Macht, Vorkehrungen getroffen, nie wieder abgewählt werden zu können.

Das kam durchaus nicht überraschend. Der ägyptische Politologe Azmi Ashour hatte schon einigen Monaten darauf hingewiesen, wie sehr die Regierung Mursi militante Islamisten hofierte und ihnen einen Türspalt zur Macht öffnete. Die Lektüre von Ashours Analyse lohnt auch jetzt noch, gibt sie doch eine Vorstellung davon, welchen Verlauf Mursis Politik wahrscheinlich genommen hätte, wenn man ihn nur gelassen hätte.

Forschungsprojekte über die Chancen einer Einbindung von sog. moderaten Islamisten in die Politik sind von den aktuellen Ereignissen in der arabisch-islamischen Welt nun also eiskalt überrascht worden. Geforscht wird weiter. Zu irgendetwas müssen Islamisten, deren Einfluss auf die Massen der Westen sich so oft vergebens zunutze zu machen hoffte, schliesslich gut sein. Und sei es nur für die Einwerbung von Drittmitteln.

Unterdessen artikuliert sich aus einer anderen Ecke des Mediendschungels ein neuer und unerhört origineller Vorschlag, wie man dem Chaos in Ägypten doch noch Einhalt gebieten könne: Man müsse die Muslimbrüder einfach nur – genau: “einbinden”! Ja, das wird es sein.

 

Beitrag teilenDigg thisShare on Google+Share on LinkedInShare on RedditShare on FacebookShare on StumbleUponShare on Tumblr