Naher Osten

Kein Angriff auf den Iran

Ein Angriff auf den Iran noch in diesem Sommer? Die Frage war auf diesem Blog zu lesen – vor fünf Jahren. Ein präemptiver Schlag hat bekanntlich bis heute nicht stattgefunden, weder von amerikanischer noch von israelischer Seite. Warum sich daran zumindest so bald nichts ändern wird, erläutern Dan Raviv und Yossi Melman im “Tablet Magazine”[1]:

There is a more nuanced reality revealed by some Israeli officials who prefer not to be named because their analysis could be seen as undermining Netanyahu-Barak’s tough stand. Some in Jerusalem’s political world, and many in the Israeli military and the intelligence community, say it is highly unlikely that the Jewish state will strike Iran this year for several sound reasons.

Dass die Cyberkriegsführung so ausgezeichnet funktioniert, dürfte jedenfalls nicht der schlechteste Grund sein.

Siehe auch:

Translate